Der Duft der weiten Welt -
die Speicherstadt und die Welt der Gewürze

-inkl. einer Glühweinpause im Lokal
Bei dem Streifzug durch die mittelalterlich anmutende Speicherstadt zeigen wir die prachtvollen Lagerhäuser am Wasser und die Fleete, auf denen die wertvollen Waren zu den Speichern transportiert wurden. Dabei werden wir auch einen typischen Lagerboden besuchen und bieten einen kleinen Abstecher in die Hafencity an.
Bei dem Spaziergang durch das Lagerhausensemble erzählen wir von der Entdeckung ferner Kontinente, von Tee, Kaffee, Kakao und von Gewürzen, die hier in den repräsentativen Gemäuern gelagert wurden. Dabei präsentieren wir Ihnen Zitate und Amüsantes aus der Welt der Kolonialwaren. Zwischendurch gibt es bei einem Glühwein wohlriechende Proben aus der Welt der Gewürze.

Dieses Programm ist auch in der Dämmerung zu empfehlen, da die Speichergebäude stimmungsvoll beleuchtet sind. 

Treffpunkt: vor dem Zollmuseum, Bei St. Annen
Dauer inkl. Glühweinpause und Besuch des Lagerbodens:
ca. 2 Stunden

Gruppenbuchung

Termine: ganzjährig möglich
Kosten: ab € 190,- für eine Gruppe mit bis zu 10 Personen (inkl. Glühwein und Besuch eines Teppichspeichers)