Expedition durch den Harburger Binnenhafen zur Schlossinsel

Harburgs Keimzelle lag im Sumpf des Elbestroms. Wo einst die Zitadelle stand und später Gummi- und Ölindustrie den Hafen bestimmten, wächst jetzt Hamburgs wenig bekannte »zweite Hafencity« mit umgebauten Silos und Speichern. Wir begeben uns auf unserer Expedition unter Straßen und Gleise, an Kais und Kanäle, über Dreh- und Klappbrücken und auf die Schlossinsel.

Treffpunkt: S-Bahnstation Harburg Rathaus / Ausgang Neue Straße
Endpunkt: Kanalplatz, Ecke Schloßstraße 
Dauer: ca. 2 Stunden

Einzelpersonen

Termine 2017:
samstags 15 Uhr: 27.5., 24.6., 22.7., 30.9.
Kosten: € 12,– / erm. € 10,–



Gruppenbuchung

Termine: ganzjährig möglich
Kosten: ab € 130,– für eine Gruppe mit bis zu 10 Personen