Wandsbek - Manufakturen, Herrenhäuser und die verlorene Mitte

Das Herz des Bezirks Wandsbek hat einiges zu bieten!
Der neubelebte Marktplatz, der jüdische Friedhof, das Schimmelmann-Mausoleum, Relikte des abgerissenen Wandsbeker Schlosses und Denkmäler für M. Claudius erzählen von der Geschichte einer eigenständigen Stadt und ihrer Bewohner.

Treffpunkt: Ausgang S-Bahnstation Friedrichsberg
Endpunkt: Wandsbek Markt
Dauer: ca. 2 Stunden

Einzelpersonen

Termine 2017:
samstags 15 Uhr: 20.5., 8.7., 26.8., 14.10.
Kosten: € 12,– / erm. € 10,–



Gruppenbuchung

Termine: ganzjährig möglich
Kosten: ab € 155,– für eine Gruppe mit bis zu 10 Personen