Architektur-Hafenrundfahrt:
Bauen am Fluss

Der jahrzehntelangen Wandel im Hafen hat Brachen am Wasser hinterlassen, die enorme Potentiale für die Stadt bieten. So liegen einige der beliebtesten und teuersten Wohn- und Gewerbeadressen mittlerweile am Hafen. Neben der Hafencity und dem Altonaer Elbufer geht es auch zur Ericusspitze, durch den Oberhafen und bis nach Entenwerder. Und auch auf der südlichen Elbseite rund um die kaiserzeitlichen Hafenbecken Hansahafen und Spreehafen zeigt sich bereits neues Leben jenseits der traditionellen Hafennutzung. Die Fahrt bietet spannende Perspektiven auf die Stadt und ihre Architektur.

Treffpunkt:
Anleger Elbphilharmonie
Dauer: 2 Stunden

Gruppenbuchung

Termine: ganzjährig möglich
Kosten: auf Anfrage