Von Kaffeemietschen und Stifterinnen –
ein historischer Frauenrundgang
durch die Altstadt

Die Rolle der Frau im Laufe der Jahrhunderte lässt sich an Statuen, Straßennamen und Brunnen in der Stadt ablesen. Die Führung berichtet von Dienstmädchen, ›Tippmamsells‹, Kaufmannsfrauen und Stifterinnen sowie vom ›Heiratsmarkt‹ am Jungfernstieg und den neuen Berufsbildern
wie z. B. dem der ›Stöpseljule‹.

Treffpunkt:
Ecke Colonnaden / Neuer Jungfernstieg
Endpunkt:  Krameramtsstuben beim Michel
Dauer: ca. 2 Stunden

Einzelpersonen

Termine 2017:
sonntags  14 Uhr: 12.3., 17.4. (Mo.), 28.5., 18.6., 29.10., 19.11.
donnerstags 15 Uhr: 27.7., 7.9.
Kosten: € 12,- / erm. € 10,-



Gruppenbuchung

Termine: ganzjährig möglich
Kosten: ab € 140,– für eine Gruppe mit bis zu 10 Personen