Bitte Fahrrad mitbringen
Die Hafentour per Rad

Kakaobohnen, Toller Ort, Elbbrückenquartier

Der Hafen bietet mit den Kaianlagen, Brücken und Kanälen überraschende Kleinode und ungewöhnliche Ausblicke auf die Stadt. Wir fahren durch den fast menschenleeren Hafen und sehen u.a. alte Hafenschuppen, das Cruise-Terminal und das Hafenmuseum, wo bald der Viermaster „Peking" liegen soll. Wir fahren am Moldauhafen, wo ein großes Stadtviertel geplant ist, sowie an der spektakulären neuen U-Bahnstation vorbei. Hier soll auch ein 235 Meter hohes Hochhaus entstehen. Über die Baustelle des Elbbrückenquartiers geht es bis zur Hafencity-Universität.

Treffpunkt

Alter Elbtunnel, Ausgang Steinwerder

Gruppenanfrage stellen

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

Mitgliedschaften